Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

SSR Relais DCin 4-32V 80A DCout 100V

Artikelnummer: KSJ100D80-L

Solid State Relais

Gewicht: 0.05 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

 Schaltet Gleichstromlasten 1 ...32V DC

Beschreibung

Robustes Halbleiterrelais für Gleichstromlasten mit Lastspannungen zwischen 1 ...32 Volt DC., max.80A (Nennstrom - Abschläge beachten). Eingangsspannung 4-32VDC. Mit transparenter Berührungsschutzkappe für Einhaltung der Mindestschutzart bei Verwendung im Schaltschrankbau IP20. Schaltzustandsanzeige über LED bei geschalteter Last. PUK-Bauform. Befestigung mittels zwei Bohrungen an ebener, wärmeableitender Montageplatte.

Technische Daten

Maße   Außenabmessung ca. 59x46x27mm inkl. Berührungsschutz.
Schaltungsart  Kontaktlose Thyristorschaltung für hohe Schalthäufigkeiten.  Ohne mechanischen Verschleiß!
Schaltlasten   Nennlast 80 A . Die für SSR üblichen Abschläge für die Berechnung der tatsächlichen Anschlussleistung sind zu berücksichtigen.
Eingangsspannungsbereich   4-32V DC
Lastspannungsbereich   1 ...100 VDC
Techn. Normen Gefertigt in Industriequalität nach DIN EN60751
Schutzart IP 20
Montage Auf ebenem wärmeableitendem Untergrund (Montageplatte Schaltschrank) mittels zwei vorhandenen Bohrungen, Durchmesser ca. 4,5mm. Abstand der Bohrungen ca. 43mm, zentrisch angeordnet.
   

Anwendung

Bei der Auslegung von Schaltlasten sind die für SSR- Relais üblichen Abschlagsfaktoren zur angegebenen Nennlast zu berücksichtigen. So sind z. B. zur Schaltung von induktiven Lasten (z. B. Motoren) bei der Anwendung von SSR-Relais oft nur 1/8 der angegebenen Nennlast des SSR für den Betrieb mit Motoren zu berücksichtigen. Bei ohmschen Lasten kann in der Regel die tatsächliche Last bis zu 80% der angegebenen Nennlast betragen. Bei mittlerer bis hoher Belastung und ED >20% (ED = Einschaltdauer) ist die Verwendung eines Kühlkörpers zur Abführung von Wärmeenergie notwendig. Vorbeugend empfehlen wir grundsätzlich die Verwendung geeigneter Kühlkörper .

 

Incl. Berührschutz

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.