Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Batteriewächter BGB 250

Artikelnummer: BGB 250
Gewicht: 0.2 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Der universell programmierbare Batterieschutz (BG) verhindert eine übermäßige Entladung der Batterie (die die Batterie beschädigen würde) und schützt elektronische Geräte vor Überspannung. Der BGB 250 Batterieschutz verfügt über ein „Automatic Board System Detection“.

Der BGB 250 erkennt automatisch die Batteriespannung (12 oder 24 V). Der BGB 250 Batterieschutz kann eine Dauerlast von 250 A und eine Übergangslast von 1500 A aufnehmen. Bei schwacher Batterie können Sie zwischen AUTO / MANUAL RESET wählen.

Eigenschaften

  • Eingangsspannung: Automatische Erkennung 12/24 V.
  • Ausgangsspannung: 9,5-27,6VDC
  • Abmessungen: 57 x 118 x 82 mm
  • Ausgang: 250 Ampere
  • Sicherungswert: n / a
  • Gewicht: 0,37 kg

Besonderheiten

  • Automatische 12V / 24V-Erkennung
  • Hoher Schaltstrom
  • Bistabiles Relais
  • Extrem niedriger Betriebsstrom 3mA im aktiven Modus
  • Einstellbare Unterspannung
  • Einstellbare Unterspannung
  • Einstellbare Rückstellspannung
  • 2 Jahre Garantie

Beim Anschließen

Bevor der BGB-250 in Betrieb geht, muss er zuerst feststellen, ob ein 12V oder ein 24V System angeschlossen ist. Daher muss nach dem Anschließen zuerst eine Sekunde gewartet werden, bevor eine Handlungvorgenommen wird. Das Relais wird danach eingeschaltet, sobald die Nennspannung zwischen dem dann eingestellten Unterspannungswert und dem Überspannungswert liegt. Wenn dies nicht der Fall ist,
wird das Relais ausgeschaltet. Bei der Werkseinstellung und einem 12Volt System gilt, dass wenn die Spannung zwischen 10,5V und 16,0V liegt, das Relais eingeschaltet wird. Ist dies nicht der Fall, dann wird das Relais ausgeschaltet.

Zu hohe Spannung

Wenn die Spannung während 1 Sekunde höher als 16,0V ist, wird das Relais ausschalten. Das Relais wird erst wieder einschalten, wenn die Spannung während 1 Sekunde unter 12V

15,6V sinkt. In dem Moment wenn das Relais ausgeschaltet ist, wird auch die LED-Anzeige ausgeschaltet sein.

Unterspannung

Sobald die Spannung 5 Sekunden lang unter den eingestellten Unterspannungswert sinkt, wird die LED-Anzeige des BGB-250 blinken. Damit wird angezeigt,
dass das Relais später ausgeschaltet wird, wenn sich nichts an der Situation ändert. Sollte die Spannung wieder über den Unterspannungswert kommen,
wird die LED-Anzeige einfach wieder angehen und wird die Kontrolle der Spannung wieder aufgenommen. Wenn die Spannung jedoch unter dem eingestellten
Wert bleibt, wird das Relais nach 70 Sekunden ausschalten. Auch die LED-Anzeige wird jetzt ausgehen. 
1 Wird danach eine Unterspannung festgestellt, schaltet das Relais erst wieder ein, wenn die Spannung während 5 Sekunden über dem eingestellten Resetwert

Programmieren

Der Anwender kann selbst einstellen, auf welchen Unter- und Resetspannungswert der BGB-250 reagieren soll. Die verfügbaren 10 Optionen sind in Tabelle 2 zu finden (wobei Position 4 die Standardeinstellung ist). Der Programmierstand wird in dem Moment aktiviert, wenn der Programmierknopf eingedrückt wird, bis die LED-Anzeige blinkt. Sobald die LED-Anzeige blinkt, muss der Knopf losgelassen werden. Der Anwender muss jetzt so oft den Knopf eindrücken, bis die Position erreicht ist, die programmiert werden soll. Hiernach wird der BGB-250 dem Anwender den programmierten Stand anzeigen. Als Letztes wird das Relais wieder eingeschaltet werden, sofern die Spannung nicht höher als der Überspannungswert ist.

Beispiel: Der Anwender will eine Unterspannung von 11,5V und eine Überspannung von 12,8V einstellen. Dies entspricht Position 7 von Tabelle 2. Der Anwender muss also 7 Mal den Knopf eindrücken, um diese Position zu erreichen. Wenn nach diesem Vorgang noch 4 Sekunden gewartet wurde, wird der BGB-250 zur Kontrolle nochmals die eingestellte Position wiedergeben, indem die LED-Anzeige noch 7 Mal blinkt.

Alle gemachten Einstellungen werden gespeichert, auch nachdem der BGB-250 spannungsfrei gemacht worden ist.

Weitere Details in der Bedienungsanleitung

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.