Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 11 von 11

Batterie Seperator BS140 24V

Artikelnummer: BS140_24

12V140A Dauerstrom

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Kein Spannungsverlust:
Der Batterie Separater (BS) ist ein Mikroprozessor gesteuertes Leistungsrelais. Es übernimmt beim Ladevorgang die Parallelschaltung von Batterien dann, wenn ein voreingestelltes Spannungsniveau erreicht ist, und es trennt sie, wenn infolge einer Entladung ein bestimmter Spannungswert unterschritten wird. Der Batterie Separater ist eine hervorragende Alternative von Trenndioden oder FET Ladestromverteilern, da praktisch kein Spannungsverlust auftritt und somit die Notwendigkeit einer Spannungserhöhung bei Lichtmaschine oder Batterieladegerät entfällt (wie bei Diode Ladestrom Verteiler).

Neu: die “intelligente” Batterieüberwachung verhindert ungewolltes Umschalten
Die BS 100/140/160IP/500IP Universal erkennt automatisch die Systemspannung (12V oder 24V). Um zu verhindern das dieses Relais schaltet durch einen kurze Spannungsfall oder einen Spitze in der Spannung ist eine kleine Verzögerung eingebaut zwischen an- und ausschalten. Bei Einschalten bleibt er minimal 60 sec. an / laden um “Flip-Flop Schaltung” (an/aus/an usw.) zuvorkommen bei tief entladene zweite Batterie.

Vorrangschaltung für die Starterbatterie Im Normalfall ist die Lichtmaschine direkt mit der Starterbatterie verbunden. Die übrigen Batterien für das Bordnetz, das Bugstrahlruder oder sonstige Einrichtungen werden jeweils einzeln über iesy „Batterie Trenner“ dazugeschaltet. Erst dann, wenn die Starterbatterie die voreingestellte Spannung erreicht hat, beginnt die Parallelladung der übrigen angeschlossenen Batterien.

Bidirektionale Spannungsmessung und Spannungs-Versorgung durch alle Batterien an dem Batterie Separator erfasst die Spannung aller angeschlossenen Batterien. So wird auch die Ladespannung eines eventuell angeschlossenen Ladegerätes der Bordnetzbatterie erfasst und berücksichtigt. Durch die zweifache Spannungsversorgung ist die Funktion des BS/BSW auch dann gewährleistet, wenn eine der angeschlossenen Batterien eine zu niedrige Arbeitsspannung hat.

Parallelschaltung im Notfall Der Batterie Separater kann auch über einen hand betätigten Schalter auf mehrere Batterien im Parallelbetrieb geschaltet werden. Das ist besonders dann vorteilhaft, wenn z.B. die Starterbatterie leer oder beschädigt ist. Der Motor kann dann mit der zweiten Batterie gestartet werden.

Akku/Zubehör Schutz: Alle Typen des Batterie Separators haben einen einzigartige “Sicherung” für die zweite Akku und Zubehör. Wenn der Spannungsregler von der Lichtmaschine defekt geht, wird der Ladespannung weit über der zugelassene Akkuspannung können steigen. Das kann/wird der Akku und die angeschlossen Zubehör / Verbraucher beschädigen. Der BS wird aber den Schalter sofort öffnen und verhindert hiermit dann unnötige Schaden!


Spannungsabhängig schalten: In manche Fahrzeuge ist es erwünscht das nur auf einen extra Anschluss Spannung verfügbar ist, wenn das Fahrzeug in Betrieb ist. Auch hierbei ist der BS sehr einfach verwendbar durch ein Anschluss an zu schließen auf der Startakku und der andere Anschluss auf ihren Verbraucher/Zubehör. Wenn jetzt der Startakku geladen werd, wird der Akku-Spannung schnell steigen oben der 13,2V (26,4V) und wird der Schalter schließen und der Verbraucher/Zubehör versehen von Spannung. Also keine 2 Akkus notwendig!


Automatische Erkennung 12V / 24V

Dauerstrom 140A

Parallel Einschaltspannung 13,2V / 26,4V

Trennspanung 12,8V / 25,6V

Leerlaufstrom < 3mA

Fernbedienung für ein/aus

46 x 46 x 80mm

Übersicht:

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.